Ergonomie

Rückenschmerzen müssen nicht sein! Unsere Küche in U-Form mit angebauter Kücheninsel zur Arbeitsvorbereitung und Essplatz ist so geplant, dass beim Küchenalltag nur kurze Laufwege entstehen. Darüber hinaus sind die Arbeitshöhen optimal auf den Küchennutzer abgestimmt und ergonomische Küchenschränke eingeplant worden.
Küchenarbeiten wie Gemüse putzen, Fleisch schneiden oder Teig kneten lassen sich in der Standardhöhe von Küchenschränken ideal verrichten. Mit einer Korpushöhe von 72 cm entspricht diese Aktivhöhe des Arbeitszentrums je nach Sockelhöhe der normalen Haltung durchschnittlich großer Menschen bei arbeitsvorbereitenden Küchenaktivitäten.

Beim Spülzentrum ist der Boden der Einbauspüle die eigentliche Aktivfläche. Daher sollt diese oberhalb der normalen Arbeitshöhe geplant werden. Im Optimalfall sollte der Spülenboden 10 bis 15 cm unter der Ellenbogen-Höhe liegen. So wird die Bandscheibe entlastet und der Rücken geschont.
Im Spülenunterschrank ist oft das Mülltrennsystem verborgen. Mit einer sensorbetriebenen Öffnungsunterstützung lässt sich der Frontauszug durch einfache Fußbetätigung über einen Sensor im Sockelbereich ganz leicht öffnen. Ideal wenn man beide Hände voll hat, um Küchenabfälle zu entsorgen.
Der Vorratsschrank oder auch Apothekerschrank mit seinem leichtgängigen Frontauszug ist ein intelligentes Stauraumwunder. Alles ist übersichtlich und von beiden Seiten greifbar. Die Einsatzkörbe sind in der Höhenposition verstellbar. Ein langes Suchen von Zutaten und Küchenhelfern gehört der Vergangenheit an.

Küchenergonomie
Küchenergonomie

Zur Vorbeugung von Rückenleiden ist die optimale Arbeitshöhe das Maß aller Dinge. Als Faustregel gilt: Die Arbeitshöhe soll 15 cm unter dem Ellenbogen liegen, der Herd ca. 20 cm. Idealerweise sollten also die drei Arbeitsbereiche Vorbereiten, Kochen und Spülen unterschiedliche Arbeitshöhen haben.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Arbeitshöhe der individuellen Körpergröße anzupassen: Die die Maße der Hauptarbeitsperson sind ausschlaggebend, so dass alle Arbeitsbereiche mit der entsprechenden Höhe geplant werden. Oder man integriert verstellbare Sockel, die je nach Größe variiert werden können.
Sprechen Sie unsere Küchenberater an und lassen Sie sich ausführlich im Bereich Ergonomie beraten.